Über uns

Der HERRENELFERRAT der
KG Bad Breisig “Mir losse ohs net bang maache“ von 1892 e.V.

Im Jahre 1892 wurde die heutige Karnevalsgesellschaft “Mir losse ohs net bang maache“ von mehreren alteingesessenen Niederbreisiger Bürgern gegründet. Der Karneval war damals noch eine Männerdomäne. Mit Gründung der KG entstand seinerzeit auch der Elferrat. Seine Mitglieder waren ausschließlich “Herren“. Der Herrenelferrat ist somit das älteste Korps der KG im Breisiger Fastelovend !

Im Jahr 2013 feiert nicht nur die Karnevalsgesellschaft ihr in der Geschichte jedes Karnevalsvereins einmaliges karnevalistiches Jubiläum: 11 x 11 Jahre KG Bad Breisig. Auch der Herrenelferrat feiert seine 121-jährige Gründung !

Mitglieder des Herrenelferrates bekleiden seitdem und nach wie vor wichtige Ämter im Vorstand des Gesamtvereins. So werden derzeit im geschäftsführenden 11-köpfigen Vorstand der KG die Positionen des Schatzmeisters (Gerd Kaiser) sowie des Organisationsmanagers (Wolfgang Gerlitz) wahrgenommen. Wolfgang Gerlitz ist zudem Sitzungspräsident. An Versammlungen des erweiterten Vorstandes der KG nehmen darüber hinaus auch Mitglieder des Elferrats-Vorstandes teil.

Der amtierende Vorstand des Elferrats besteht aus Wilfried Scheffler als
Vorsitzendem und KaJü Jäger als Kassenwart. Dieses Gremium wird durch Sitzungspräsident Wolfgang Gerlitz komplettiert.

Die aktiven Elferrats-Mitglieder unterstützen neben eigenen Aktivitäten die KG während der jeweiligen Session bei allen Veranstaltungen. So stehen der Bau von Bühnenrequisiten ebenso auf dem Programm wie der Wagenbau für den alle 2 Jahre in Bad Breisig stattfindenden großen Prinzenumzug. Die Zugorganisation liegt dabei ebenfalls in den Händen von Elferräten. Viele, auch kleine Arbeiten in der Vorbereitung, die im Hintergrund und zur funktionellen Durchführung des Breisiger Karnevals gehören, werden von Mitgliedern des Herrenelferrates erledigt. Hierzu gehört auch die gastronomische Betreuung der Veranstaltungsbesucher und die damit verbundene Logistik. Zu den traditionellen Sitzungen, wie der Sessionseröffnung, der Galasitzung und der Prinzenproklamation wird jedes aktive Mitglied gebraucht und mit eingespannt.

Die KG-Präsidenten J. Dinget, Fritz Blumenthal, Hein Bergmann, Waldi Fabritius, Wilfried Scheffler und Dirk Schmidt, die den Fastelovend zu ihrem heutigen Stellenwert in der Breisiger Gesellschaft machten, waren alle auch Elferrats-Mitglieder.

Um den 11. eines jeden Monats treffen sich die Elferräte zu ihrem monatlich Treff in wechselnden Betrieben der Bad Breisiger Gastronomie. Hier werden die eigenen und die Aktivitäten des Gesamtvereins (mit) organisiert und vorbereitet. Darunter sind auch die jährlichen Touren, die der Geselligkeit und dem Zusammenhalt in der Elferrats-Gruppe dienen. So ging es 2009 in einer 3-Tages-Tour nach Küssnacht und Grindelwald zu den dortigen Schweizer Freunden. In 2010 gab es eine Tagestour nach Köln. 2011 war für 3 Tage Hamburg angesagt und 2012 haben die Herrenelferräte an einem Tag Düsseldorf unsicher gemacht. Dabei stehen Kulturelles und Sehenswürdiges immer mit auf der Tagesordnung. 2013 geht es nach Berlin.

Derzeitig Mitglieder des “Herrenelferrates“ der KG Bad Breisig:
Thomas Cordier, Horst Dreesbach, Walter Fabritius (Ehrenvorsitzender der KG), Jens-Uwe Gehrke, Wolfgang Gerlitz, Rolf Henzgen, Walter Hoss, Karl-Jürgen Jäger, Berthold Jung, Arno Joosten, Gerd Kaiser, Stephan Kindler, Achim Kniffki, Günter Monien, Wilfried Scheffler, Heinz Schmidt, Hartmut Sielaff, Jürgen Wozlawek.
Inaktive Mitglieder:
Reiner Cordier, Werner Terres, Heinz Söller, Dirk Neusser, Klaus Krämer.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft im Herrenelferrat der KG Bad Breisig hat, kann
sich melden bei: Wilfried Scheffler, Tel. 9248, Email: “wilfried.scheffler(at)gmx.net“.